Tickets

Kontakt

Waldshuter Tarifverbund GmbH 

Eisenbahnstraße 11
D-79761 Waldshut-Tiengen

Telefon: 07751 - 89 64-0
Telefax: 07751 - 89 64-19
auskunft@wtv-online.de

Corona-Virus: Update 31.03.20, 16:02 Uhr - Aktuelle Lage Bahn-/Busverkehr Landkreis Waldshut

31.03.2020

Corona-Virus: Update 31.03.20, 16:02 Uhr - Aktuelle Lage Bahn-/Busverkehr Landkreis Waldshut

Alle Ersatzkonzepte gelten zunächst bis 19.04.2020!


Die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg hat auf Ihrer Webseite eine Unterseite zum Coronavirus veröffentlicht:
Informationen zum reduzierten Schienenverkehr

Auf dieser Unterseite finden Sie die mit dem Verkehrsministerium und den Eisenbahnverkehrsunternehmen abgestimmten Fahrpläne nach Kursbuchstrecken, die stufenweise zwischen dem 23.03. und 30.03. in Betrieb gehen und die bis voraussichtlich 19.04.2020 gelten werden. Auch eine Gesamtübersichtstabelle „Darstellung der Maßnahmen“ können Sie hier herunterladen.

Weitere wichtige Informationen erhalten Sie auch unter Corona-Informationen von bwegt.de



Sehr geehrte Fahrgäste


Update, Stand: 31.03.2020; 16:02 Uhr


Auch der Landkreis Waldshut ist vom Corona Virus betroffen, weshalb sich auch Änderungen in Bezug auf den ÖPNV im Waldshuter Tarifverbund ergeben.


Wir aktualisieren die Meldungen auf unserer Homepage laufend.



Bei allen Fahrten in den öffentlichen Verkehrsmitteln sollten Fahrgäste außerdem folgende Hygienemaßnahmen beherzigen:
• Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch. Ist kein Taschentuch griffbereit, sollten Sie sich beim Husten und Niesen die Armbeuge vor Mund und Nase halten.
• Waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände mehrmals am Tag gründlich.
• Vermeiden Sie enge Kontakte und halten Sie Abstand zu Erkrankten.


Allgemeiner Hinweis zur "zwei-Personen-Reglung" in Bezug auf den ÖPNV:

Die entsprechende Bestimmung in der Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung vom 20. März 2020 lautet:

„(1) Ein Verweilen auf öffentlichen Plätzen und im öffentlichen Straßenraum ist für Gruppen von mehr als zwei Personen nicht gestattet, es sei denn, dies ist unvermeidbar.“

Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und das notwendige Warten an deren Haltestellen auf die Abfahrt sind dadurch nicht erfasst. Dennoch gilt weiterhin, dass die Betreiber der öffentlichen Verkehrsmittel gehalten sind, die Fahrgäste auf die allgemeinen Verhaltensregeln, und insbesondere auch auf das Halten von 1,50 Metern Abstand zu Mitreisenden hinzuweisen.


Bahnverkehr:

Hochrheinbahn:

DB-Regio hat Notfahrpläne angekündigt. Diese werden ab dem 30.03.2020 in Kraft treten (Fahrplan siehe PDF oben). Grundstruktur:

RB: Reduzierung der Strecke Basel - Lauchringen auf Stundentakt

IRE:  Aus Richtung Singen, weiterhin Stundentakt bis Waldshut. Kein IRE von Waldshut bis Basel. Kein Fahrgastwechsel an Schweizer Bahnhöfen, z.B. Schaffhausen.

•  Wir werden weiter informieren.

Pressemitteilung Verkehrsministerium Baden-Wuerttemberg


Wutachtalbahn:

Wutachtalbahn aktuell nicht in Betrieb:  Die Wutachtalbahn zwischen Waldshut und Stühlingen wird bis zum 17. April nicht mehr bedient. Hinweis: Alternativ kann die Buslinie 7338 zu Fahrplanzeiten wie an schulfreien Tagen (Ferienfahrplan) genutzt werden.


Grenzüberschreitender Verkehr:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen (Corona-Virus) und damit verbundenen Grenzkontrollen gelten vorerst bis zum 05.04.2020 24:00 Uhr folgede Regelungen:

Raum Basel:
- Der Fernverkehr aus Richtung Norden endet verkehrlich in Basel Bad. Bahnhof. Keine Weiterfahrt nach Basel SBB.
- Züge von/nach Basel SBB beginnen/enden in Basel Bad Bf.

Raum Schaffhausen:
- Hochrhein-IRE weiterhin im Transit durch die Schweiz, kein Zu- und Ausstieg in Schaffhausen.
- Klettgau Züge fahren nur nach Wilchingen / Hallau, Erzingen wird nicht mehr bedient.
- Das Netz 19 (Singen - Schaffhausen) ist derzeit eingestellt.
- Der grenzüberschreitende Fernverkehr ist eingestellt.

Jestetten/Lottstetten
- Lottstetten und Jestetten werden durch die S9 nicht bedient.

Koblenz-Waldshut:

Der Haltepunkt Waldshut im Schienverkehr aus der Schweiz wird nicht bedient.

Verbindungen aus/in der Schweiz finden Sie online https://www.sbb.ch


Busverkehr:
Fahrpläne des Busverkehrs sind bis 17.04.2020 auf Ferienbetrieb umgestellt.

• Die elektronische Fahrplanauskunft www.efa-bw.de liefert nun wieder die korrekten Fahrtzeiten. Es wird angestrebt, dass die elektronische Fahrplanauskunft der Bahn unter www.bahn.de, auch die entsprechenden Fahrtzeiten ausgibt Dies ist aktuell noch nicht der Fall. Bitte haben Sie Verständnis. Für den Übergang können wir Ihnen mit den PDF-Fahrplänen unter https://www.wtv-online.de/fahrplaene/nach-linie/index.php behelfen (oder auch mit dem aktuellen Fahrplanbuch falls dieses Ihnen vorliegt). Oder geben Sie bei aktuellen Suchen Mo. bis Fr. (z.B. via www.efa-bw.de oder www.bahn.de) das Datum "06.04.2020" - Fahrplan wie Ferienplan - für Ihre Suche ein.

Die fanta5 Regelung, nach der Schüler mit ihrer Fahrkarte in den Verkehrsverbünden WTV, RVF, RVL, VSB und TGO nach 14 Uhr und in den Schulferien kostenfrei verbundübergreifend fahren können, gilt nicht.

Die Schließung des Vordereinstieges und die Einstellung des Fahrkartenverkaufs durch die Fahrer bleiben bis auf weiteres erhalten.

Die Fahrkartenpflicht gilt selbstverständlich weiterhin. 

 Empfehlung im Einzelfahrscheinbereich:

  • Die Automaten der Bahnstationen (z.B. 24-h Karten) oder E-Tickets via DB-Navigator App: (www.bahn.de/navigator)
  • Zudem können Tickets auch nachträglich am Zielort (z.B. an Bahnstationen an den Fahrkartenautomaten) erworben werden

Empfehlung im Bereich Monatsfahrkarten:

  • Hier ist der Erwerb an den DB Fahrscheinautomaten gegeben

Als weitere Maßnahme werden die Fahrzeuge in einem kürzeren Turnus als üblich intensiv gereinigt.


WTV Geschäftsstelle in Waldshut:
• Die Geschäftsstelle in Waldshut ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

• Die Erreichbarkeit ist telefonisch, per Fax oder per E-Mail gegeben:
• Tel.: 07751-8964-0
• E-Mail: auskunft@wtv-online.de
• Fax: 07751-8964-19


Vorgänge, die der Schriftform bedürfen (Bestellvorgänge, Kündigungen, Änderungen für sämtliche WTV-Abonnements) werden gerne digital (E-Mail, Fax) entgegen genommen:
o Jahresabonnement-Bestellformulare (üblicherweise ausschließlich im Original) werden per E-Mail & Fax akzeptiert. Die Bestellfristen bleiben unverändert.
o Kündigungen/Änderungen von Jahresabonnements dürfen schriftlich, aber formlos, an den WTV gesendet werden.
Kartenrückgaben können direkt in den WTV-Briefkasten in Waldshut eingeworfen, oder per Post gesendet werden.
• Zur Tarifberatung bietet der WTV die telefonische Kontaktaufnahme an.


Kunden-Center der Südbadenbus / DB Regio Bus:
• Die Kunden-Center der Südbadenbus / DB RegioBus sind bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.


• Die Erreichbarkeit ist telefonisch oder per Email gegeben:
o KC Waldshut
• 7751-8759-0
• kc-waldshut@suedbadenbus.de
o KC St. Blasien
• 07672-481890
• kc-st.blasien@suedbadenbus.de


Mobilitätsagentur Bad Säckingen:
• Die Mobilitätsagentur ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

• Die Erreichbarkeit ist telefonisch 07761-568319 oder per Email mobil@badsaeckingen.de gegeben.

• Das Tourismus- und Kulturamt und damit auch die Mobilitätsagentur wird sich ab heute den Öffnungszeiten/Telefonzeiten des Rathauses anschließen.
Diese sind wie folgt:

Montag + Mittwoch    8:30 – 12:00 Uhr
Dienstag                       8:30 - 12:00 Uhr + 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag                  8:30 - 12:00 Uhr + 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag                           8:30 – 13:00 Uhr


Ihr WTV Team

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Waldshuter Tarifverbund GmbH | Impressum | Datenschutz